Goldhaubengruppe Seeham

 
Goldhaubengruppe Seeham    Home Über uns Handwerk Brauchtum Kontakt Links Impressum
 
 
 
 Willkommen auf unserer Webseite!

Was wäre eine Brauchtumsveranstaltung ohne die Teilnahme der Goldhaubengruppe. Mit dem wertvollen selbstgestickten Kopfschmuck und den schönen Kleidern sind sie ein Blickfang  jeder Veranstaltung!

 Altes erhalten – Neues gestalten

Mit Handarbeit Ruhe finden – Freude erleben – Kraft schöpfen
Tradition heißt nicht die Asche aufheben sondern die Flamme weiterreichen
(v. Ricarda Huch)pdf
Mehr dazu auch in unserer Broschüre

 
 
 
 
 Bildergalerie

Derzeit keine Informationen vorhanden


 

 Termine - Brauchtumskalender

Osermarkt
1.April 2017, 10 bis 17 Uhr, Schmiedbauerstadl, Seeham (Ortsmitte)

Goldhaubenausflug
18.April 2017, Abfahrt 7.30 Uhr, Schmiedbauerstadl. Kristallmuseum Riedenburg/Altm├╝hltal u. Trachtenkulturzentrum Holzhausen - Bayern Anmeldg. bis 13.4.17 - 0664/5124740

Mehr dazu im Brauchtumskalender

 
 

 
 
Brauchtumspflege bei der Goldhaubengruppe Seeham

"ALTES ERHALTEN – NEUES GESTALTEN"
ist ein Grundsatz der Goldhaubengruppe Seeham. Wir bemühen uns alte Bräuche und Traditionen zu erhalten, und mit Blick auf die Zukunft zu gestalten.

Fixpunkte im Jahresablauf sind die Teilnahme an kirchlichen Festen wie Fronleichnam, Blumen- und Kräuterweihe und Erntedank, sowie bei den Vereinsfesten in Seeham, bei Gau- und Landesfesten.

Ein wesentlicher Bereich unserer Tätigkeit ist das soziale Engagement. Durch das mehrmalige Abhalten des Osterbazars und der Mitarbeit bei den Dorffesten, konnten wir für die neue Orgel, Kirchenrenovierung, Sozialen Hilfsdienst in Seeham und für ein hoch-
wassergeschädigte Familie in Zöbing Geld geben.

Tracht zu tragen gibt ein Gefühl der Gemeinschaft. Trachtenpflege dient also der Gemeinschaftspflege. Trägt jemand Tracht, so sollte er eine Verpflichtung in seiner ganzen Haltung verspüren: die Zugehörigkeit zur Heimat zum Dorf, ihren Kulturgütern und ihren Bräuchen.

Blumen- und Kräuterweihe

Ein besonderer Festtag im kirchlichen Jahreskreis ist der 15. August.
„Maria Aufnahme in den Himmel“

Wie in vielen anderen Orten, so ist es auch in Seeham üblich am sogenannten hohen Frauentag Kräuter und Blumen weihen zu lassen. Am Vorabend von Maria Himmelfahrt werden von den Goldhaubenfrauen alljährlich ca. 300 Blumen- und Kräuterbüscherl gebunden. In einem Strauß sollen sich mindestens 7 Kräuter befinden wie Salbei, Melisse, Bohnenkaut, Lavendel, Thymian, Brennessel, Ringelblumen, Maggi-Kraut ..

Für die feierliche Gestaltung des Gottesdienstes sorgt alljährlich der Seehamer Kirchenchor. Nach der Weihe werden die Blumen- und Kräuterbüscherl an die Gottesdienstbesucher verteilt.

Die getrockneten Kräuter werden in schön gestickte Breverl eingenäht und kommen als Schutz vor Krankheiten unter den Kopfpolster. Bei herannahendem Unwetter werden die Kräuterbüscherl im Ofen verbrannt um Unheil abzuwehren oder sie werden auch in den Rauhnächten mit Weihrauch beim „Rauchen-Gehen“ verwendet.

Dirndlgwandl-Sonntag in Seeham

Die hl. Notburga, Volksheilige aus Tirol zählt zu den großen Heiligen der Erzdiözese Salzburg. Ihre künstlerische Darstellung als Bauernmagd geschieht immer in der Tracht oder besser gesagt im „Dirndlgwand“. Die hl. Notburga ist zur Patronin für die feierliche Begehung des „Dirndlgwandl-Sonntags“ geworden. Im Salzburger Diözesankalender ist der Gedenktag der hl. Notburga auf den 13. September  gelegt.

Auf Vorschlag von Prälat Univ. Prof. Dr. Hans Paarhammer, geistlicher Assistent der Salzburger Volkskultur soll um diese Zeit auch der „Dirndlgwandl-Sonntag“ seinen Platz bekommen, getragen von den Vereinen in den Gemeinden, die mit ihrem Sinn für das „schöne Gewand“ den Festzeiten eine unverwechselbare Note geben.

In der Gemeinde Seeham wurde erstmals dieser Tag beim Erntedankfest am 17.September 2006 abgehalten. Erfreulicherweise sind sehr viele Mädchen und Frauen in Tracht gekommen. Als Rahmenprogram wurde eine Trachtenschau nur mit „Seehamer Models“ organisiert. Am Laufsteg konnten 75 Werktagsdirndl, Festtrachten, Anzüge und Lederhosen bewundert werden.


 

   
 

Goldhaubengruppe Seeham    Asperting 8    5164 Seeham    Telefon +43(0)6217 5346